• Autobianchi A112 Elite: kleines Auto mit großem Namen 

    Die Fiat-Tochter Autobianchi musste so einiges auf Marktreife und -akzeptanz testen, etwa den Frontantrieb im Primula. Als der Autobianchi A112 Anfang Oktober 1969 debütierte, war der Quermotor mehrheitstauglich, auch bei den heckmotor-geprüften Italienern.

    Die Chromodora-Räder stehen dem Autobianchi Oldtimer bestens ©autorild.de

    Auf dem deutschen Markt feierte der Autobianchi A112 im Frühjahr 1970 seinen Einstand. In der 17-jährigen Bauzeit entstanden sieben Serien,