Auf der Messe „Auto China” in Peking debütierte unter anderem der komplett neue Renault Koleos. Das große Renautk SUV richtet sich mit Geräumigkeit und Komfort an anspruchsvolle Kunden. 

Der neue Renault Koleos bietet bei 467 cm Länge und 184 cm Breite reichlich Platz. Und zwar nicht nur im 542 dm3 fassenden Kofferraum, der nach Umlegen der im Verhältnis 60:40 geteilten Rückbank bis zu 1.690 dm3 aufnimmt:

Der Radstand von 271 cm beschert den Hinterbänkler im Koleos 28,9 cm Kniefreiheit. Ausstattungsabhängig genießen diese auf dem Fahrer- und Beifahrer eine elektrische 6-Wege-Verstellung, die elektrische Lordosenstütze, beheizbare Polster und Kopfstützen sowie integrierte Ventilation. Auch für die zweite Reihe ist die Sitzheizung erhältlich. Leichten Zugang gewähren Türen mit Öffnungswinkeln von 70º vorne und 77º hinten. Sehr komfortabel ist außerdem die mit einer Fußbewegung unter dem Stoßfänger aktivierbare elektrische Heckklappe vom neuen Renault SUV.

Natürlich gibt’s im Renault Koleos R-Link 

Im Koleos ist das Online-Multimediasystem Renault R-Link 2 je nach Ausstattung mit querformatigem 7-Zoll-Touchscreen und/oder mit hochformatigem 8,7-Zoll-Touchscreen lieferbar. Zusätzlich zum Fingerdruck kann das System auch per Sprachbefehl oder übers Multifunktionslenkradfern bedient werden. Das Renault R-Link 2 lässt sich persönlich konfigurieren, so dass einmal abgespeicherte Einstellungen und häufig genutzte Funktionen direkt zur Verfügung stehen. In das Gerät ist ein leistungsfähiges Navigationssystem mit 3-D-Darstellung von Gebäuden integriert. Optional für den Renault Koleos gibt’s darüber hinaus ein Bose-Soundsystem, das mit zwölf Lautsprecher einen raumfüllenden Klang in Surround-Güte erzeugt. 

Im Renault SUV unterstützen zahlreiche Assistenten den Fahrer

In punkto Fahrerassistenzsysteme hält der neue Renault Koleos diverse Radar-, Kamera- und Ultraschallfeatures wie Sicherheitsabstand-Warner, Notbremsassistent, Müdigkeitserkennung und Toter-Winkel-Warner bereit. Hinzu kommen Spurhalte-Warner, Fernlichtassistent sowie Tempolimit- und Verkehrszeichenerkennung. Darüber hinaus sind der adaptive Tempopilot der Easy Park-Assistent erhältlich, der das SUV-Modell nahezu autonom ein- und ausparkt. Je nach Vertriebsregion ist der zu den größten Renault Pkw gehörende Koleos auch mit Lenkrad- und Frontscheibenheizung erhältlich. Ein Aktivkohlefilter nimmt Schadstoffe auf, reduziert die Geruchsbelästigung der FAhrgäste und hält Blütenpollen und Staubpartikel zurück.

Neuer Koleos 2017 zu Jahresanfang im Handel 

Für Vortrieb sorgen im Koleos je zwei Benzin- und zwei Dieselaggregate mit einer Leistungsspanne von 96 kW/130 PS bis 127 kW/172 PS. Die Kraftübertragung übernehmen eine Sechsgang-Handschaltung oder das stufenlose CVT-Getriebe X-Tronic. Wie es sich für ein großes SUV ziemt, offerieren die Renault Händler neben mit Front- auch den variablen All Mode 4x4 I-Allradantrieb. Wer sich die bis zu 19 Zoll großen Räder schmutzig machen will, kann dank der Bodenfreiheit von 21,3 cm sowie 19º Böschungswinkel vorne und 26º hinten Ausflüge ins Gelände wagen. Nach Europa rollt der neue Renault Koleos 2017 zu Beginn des Jahres. 

Bilder: ©Renault Deutschland AG

Diesen Artikel teilen in:

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren