• Jeep Compass Opening Edition zur Markteinführung

    Wenn der neue Jeep Compass 2017 seinen offiziellen Marktstart am 07. Juli feiert, können sich die Interessenten über die üppig ausgestattete „Opening Edition“ freuen. Bereits jetzt nehmen teilnehmende Jeep-Händler in Deutschland Bestellungen für das Sondermodell an.

    Den elegante Auftritt der Jeep Compass Opening Edition stellen 18-Zoll-Alufelgen in Bicolor-Lackierung, chromgefasste Fenster, Nebelscheinwerfer und die Dachreling sicher. Wie an jedem Compass finden sich auch hier

  • Jeep Grand Cherokee 2011 im Test

    Als der neue Jeep Grand Cherokee 2011 präsentiert wurde, erschien er gegenüber seinem Vorgänger als deutlich wuchtiger. Dennoch ließ sich der Grand Che recht agil bewegen. Wir testeten den Jeep Grand Cherokee 3.0 CRD in der opulenten Overland-Ausstattung.

    Wuchtig und schnörkellos kam Jeep Grand Cherokee 2011 – und traditionell mit sieben Grillschlitzen ©autorild.de/ Lennart Eichbaum
    Unser Jeep Grand Cherokee Test über zahlreiche Autobahn-Kilometer ergab zunächst einmal, dass das Jeep-Flaggschiff über angenehm straffe Sitze verfügt. Das braune, teils perforierte Leder versprühte in Kombination mit den Echtholz-Applikationen gemütlichen Charme. Der Seitenhalt vorn stimmte, während Sitzventilation und -heizung im Grand Cherokee wegen des milden Wetters genauso wenig wie die Lenkradheizung zum Einsatz kamen.

  • Jeep Grand Cherokee Test: Was zeichnet den 3.0 CRD aus?

    Unser Jeep Grand Cherokee Overland bewegte sich freilich nicht von Luft und Liebe. Unter seiner Haube brummte der 3.0 CRD mit 177 kW, die Selbstzünder-Alternative in der Overland-Ausführung zu den Benzinern 3.6 V6 und 5.7 Hemi V8.

    An Durchzug ließ es der Jeep Grand Cherokee 3.0 CRD nicht mangeln ©autorild.de/ Lennart Eichbaum
    Dass der Jeep Grand Cherokee 2011 diesel-typisch gut antrat, lässt sich nicht verleugnen. Nach kurzer Nagelei wurde der laufruhige V6-Motor mit 241 PS/ 177 kW angenehm leise. Sein maximales Drehmoment von satten 550 Nm liegt gut nutzbar zwischen 1800 und 2800 Touren an. In diesem Bereich pendelte sich die Nadel vom Drehzahlmesser auch meistens ein.

  • Kia Niro Plug-in Hybrid Preis startet bei 32.350 Euro

    Die Edition 7-Ausstattung des neuen Kia Niro Plug-in Hybrid kostet 32.350 Euro. Einschließlich der staatlichen Kaufprämie, die sich bei Plug-in-Hybriden auf 3.000 Euro beläuft, ist das kompakte Kia SUV damit ab 29.350 Euro lieferbar.

    Den Niro Plug-in Hybrid offerieren die Kia-Händler in den Ausführungen Edition 7, Vision, Spirit. Stets an Bord sind

  • Kia Sportage künftig auch als Mildhybrid

    Der überarbeitete Kia Sportage zeigt Veränderungen im Außen- und Innendesign, bietet neue Sicherheits- und Infotainmentsysteme und trumpft mit Antrieben auf, die sämtlich der erst ab Herbst 2019 für alle Neuwagen verbindlichen Abgasnorm Euro 6d-Temp nackommen. 

    Dem neuen Kia Sportage 2.0 CRDi EcoDynamics+ steht ein Elektroantrieb zur Seite. Der Mildhybrid umfasst

  • Lamborghini Urus Edition Pearl Capsule: Manche mögen‘s bunt 

    Neue Designedition Pearl Capsule für den Lamborghini Urus: Wer frische Farben und Ausstattungsfeatures am Lamborghini SUV wünscht, ist mit der neuen Option gut beraten. Der 305 km/h schnelle Urus ist im 2021er Jahrgang ab 186.134 Euro brutto erhältlich.   

    Die Personalisierungsoption für den Urus wurde von der Designabteilung Lamborghini Centro Stile kreiert und unterstreicht den Stil und die Leistung des LM002-Ahnen. Die prägnante Zweifarb-Lackierung

  • Mercedes GL - lenkst du bloß oder lebst du schon?

    Dass der Mercedes GL ein Kofferraumvolumen von 620 Litern aufweist, kommt grundsätzlich gut an. Wie aber wird ein Einkauf bei Ikea den Mercedes Test beeinflussen?

    Einmal vollmachen bitte: Das dicke Ende vom Mercedes GL ©autorild.de/ Lennart Eichbaum
    Noch steht der Mercedes GL zu meiner Verfügung – das muss ausgenutzt werden. Also Frau und Kind in den GL 350 CDI gepackt und schön zum zweitgrößten Ikea der Welt gefahren. Angesichts der mich störenden Menschenmassen wird der Durchgang forciert, immerhin soll es einen Mercedes Praxistestgeben. Zu dem kann es aber kann nur auf dem zu meiner Enttäuschung recht gut geräumten Parkplatz beim Beladen der Einkäufe kommen.

  • Mercedes GL: 500 km Langlauf durch den Schnee

    Eine Woche mit dem Mercedes GL – Über die weihnachtlichen Erlebnisse mit dem GL 350 CDI gibt es im Folgenden zu lesen – ein praxisorientierter Mercedes Testbericht. Vorweg: An die Größe gewöhnt man sich schneller als gedacht.

    Mercedes GL - ja, der steht tatsächlich so tief im Schnee! ©autorild.de/ Lennart Eichbaum
    Mein Mercedes GL wird mit geringfügiger Verspätung geliefert, doch was soll’s – mit dem 4Matic-Allradantrieb werde ich auf der Autobahn zwischen Berlin und Oldenburg die zwei Stündchen schon wieder rausfahren. Doch der Mercedes Test beginnt mit dem Test meiner Nerven: Dank der völlig idiotischen Parkraumbewirtschaftung meiner Wohngegend lümmeln sich zu jeder Zeit diese lästigen Knöllchenklemmer vom Ordnungsamt durch die Straßen.

  • Mercedes GL: Deutschland – ein Wintermärchen

    Der Mercedes GL erwies sich auf der Autobahn als Dopamingarant erster Güte. Beim  Mercedes Test in der Stadt kam sogar auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums Freude auf.

    Bis auf den Mercedes-Fahrer ist für jeden potenziellen Fahrgast eine edle Flasche an Bord. Die dritte Sitzreihe ist hochgefahren. ©autorild.de/ Lennart Eichbaum
    Den Mercedes Test kann nichts verhindern. Vor allem nicht die 15 Zentimeter Neuschnee, die über Nacht gefallen sind. Aufgrund mangelnder Körpergröße kann ich den 1,84 Meter hohen Mercedes GL leider nicht komplett von der weißen Pracht befreien, will ich mich doch nicht auf die Schweller stellen und an der Dachreling festhalten. Ein derartiges Herumturnen auf dem wuchtigen Mercedes Modell wäre nicht sonderlich schicklich. Also bleibt auf dem Dach ein Rest und gut ist. Die Frau nimmt den Shotgun-Platz ein, während ich über schlitternde Verkehrsteilnehmer lache. Der Allradantrieb vom GL 350 CDI hält mich sicher auf der ungestreuten Landstraße.

  • Mercedes GL: Jetzt ist er weg!

    Die Mercedes Test-Woche geht heute zu Ende. Und zwar im Guten: Als ich den Mercedes GL zwecks letzter Einkaufsfahrt aufsuche, steht er unversehrt da. Auf zu den Silvestereinkäufen!

    Der 100-Liter-Tank des GL 350 CDI hat so seine Vor- und Nachteile ©autorild.de
    Der GL 350 CDI erlaubt mit seinem großen Kofferraum auch ebensolche Einkäufe. Also wandert alles in den Wagen und von da aus ins Gepäckabteil. Nicht sonderlich spannend. Außerdem tanke ich zum zweiten Mal: Insgesamt 120 Liter für 1.235 Kilometer – gar nicht übel angesichts 2505 kg Leergewicht und niedrigen Temperaturen, wa? Beim Ausladen vor dem Haus drückt sich ein Herr interessiert um den Mercedes GL.

  • Mercedes GLA 45 4Matic Yellow Night Edition ab sofort bestellbar

    Im Rahmen des auf der North American International Auto Show gezeigten GLA-Facelifts ist auch die Mercedes GLA 45 4Matic Yellow Night Edition präsentiert worden. Die Yellow Night Edition feiert den Erfolg der kompakten AMG-Modelle. 

    Die potenten Kompaktwagen Mercedes GLA 45 4Matic, A 45 4Matic, CLA 45 4Matic und CLA 45 4Matic Shooting Brake haben neue Kundengruppen erschlossen und den Absatz von Mercedes-AMG deutlich gesteigert. Das Affalterbacher Unternehmen feiert das nun mit

  • Mercedes GLC Preis startet ab 44.506 Euro

    Der neue Mercedes GLC rollt als Nachfolger des GLK wesentlich moderner, mit aufgewerteter Technik und optimierter Ausstattung zum Kunden. Der GLC Preis beginnt bei 44.506 Euro, womit das SUV gegenüber dem Vorgänger nicht teurer geworden ist. 

     

    In den Handel kommt der neue Mercedes GLC 2015 in Europa im September. Anhand der Exterieur-Trimmlinien AMG Line, Exclusive und Off-Road lässt sich der GLC besonders dynamisch, exklusiv oder geländetauglich konfigurieren. Ferner gibt’s für das mittelgroße Mercedes SUV

  • Mercedes GLK 2012 mit neuen Assistenzsystemen

    Dass der Mercedes GLK 2012 einer Modellpflege unterzogen wird, war abzusehen: Immerhin ist der GLK seit 2008 am Markt. Jetzt glänzt das Mercedes SUV mit fünf modernen, sparsamen Dieseln und einem Benziner, doch bei Assistenzsystemen und Optik tat sich auch einiges.

    Der aufgefrischte Mercedes GLK 2012  ©2012 Daimler AG
    So kommt der Mercedes GLK 2012 jetzt serienmäßig mit LED-Tagfahrlicht und natürlich einer überarbeiteten Front- und Heckpartie. Dem ebenfalls aufgewerteten Innenraum des GLK spendierte Mercedes-Benz aus den Ober- und Mittelklasse-Modellen der S- und E-Klasse bekannte Assistenzsysteme. Zum Beispiel gibt’s jetzt optional den Aktive Park-Assistent mit vollautomatischer Ein- und Ausparkfunktion. Zum Rangieren im unübersichtlichen Umfeld ist eine Rückfahrkamera mit Hilfslinien oder – erstmalig bei Mercedes-Benz – eine 360°-Kamera verfügbar. So soll der GLK Mercedes-Angaben zufolge seine Stellung gegenüber BMW X3 und Audi Q3 festigen.

  • Mercedes ML-Preise

    Da die neue Mercedes M-Klasse 2011 bereits einige Tage lang im Handel ist, wollen wir mal einen Blick auf die Mercedes ML-Preise werfen.

    So kommt der neue Mercedes ML in den Handel ©2011 Daimler AG
    Der neue Mercedes MLmacht speziell als Vierzylinder-Diesel nicht viel her – zumindest verbrauchsseitig: Gerade mal sechs Liter genehmigt sich der 204 PS und 500 Nm starke Selbstzünder auf 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 158 g/km entspricht. Dass mit dem Mercedes ML Preise für Sprit damit größtenteils ignoriert werden können, macht das große SUV besonders interessant.

  • Mit dem Jeep Grand Cherokee 2011 in Sand und Schlamm

    Unser Jeep Grand Cherokee Test sollte sich verständlicherweise nicht nur auf asphaltierten Wegen abspielen – eine Geländewagen wie der komfortbale Jeep Grand Cherokee Overland gehört ins Gelände. Umso mehr, da das warme Weihnachtswetter keine verharschten Schneewehen zu bieten hatte.

    Da zischt der Jeep Grand Cherokee 2011 noch durch klares Wasser ©autorild.de/ Lennart Eichbaum
    Auch wenn der Jeep Grand Cherokee 2011längst nicht mehr mit zwei Starrachsen, sondern Einzelradaufhängung rundum und Geländeuntersetzung sowie Differentialsperre nicht mehr wie beim Lada Niva manuell, sondern elektronisch per Drehschalter im Selec-Terrain System zugeschaltet werden: Hauptsache, diese Features sind an Bord.

  • Mitsubishi ASX 2012 – Preis des SUV startet bei 18.990 Euro

    So mancher Mitsubishi ASX Test ergab, dass bei diesem SUV viele Stärken wenigen Schwächen gegenüber stehen. Dies und die knackige Optik des Japaners hatten zur Folge, dass zahlreiche Zeitgenossen einen Mitsubishi ASX kaufen wollen. Diesen macht Mitsubishi Motors nun ein attraktives Angebot.

    Sondermodell Mitsubishi ASX „35 Jahre“ ©MITSUBISHI MOTORS Deutschland GmbH

    Der Mitsubishi ASX ist tatsächlich ein echter Topseller auf dem deutschen Markt: Die Mitsubishi Händlerbrachten allein im letzten Jahr mehr als 10.000 Exemplare des kompakten Crossover ASX an den Mann. Jetzt geht die Modellgeneration 2012 in die Startlöcher.

  • Modellpflege für den Hyundai Grand Santa Fe

     Mit überarbeitetem Design hebt sich der neue Hyundai Grand Santa Fe klar vom Santa Fe ab. Außerdem gibt’s ein erweitertes Sicherheitspaket mit radarbasierter Notbremsfunktion und Totwinkel-Assistent, Komfort-Features sowie eine Start-Stopp-Automatik serienmäßig.

    Prägnant am aufgefrischten Hyundai Grand Santa Fe ist die überarbeitete Front mit neuem

  • Neue Cupra Ateca Limited Edition 2020 beim Kunden

    Die Cupra Ateca Limited Edition versteht sich als Highlight hinsichtlich ultimativer Performance, Eleganz und Einzigartigkeit. Das hauseigene Seat Ateca Tuning-Elaborat ist auf 1.999 Einheiten limitiert; der Cupra Ateca Preis für das Sondermodell beginnt bei 49.850 Euro.

     

    Das geschärfte Design unterstreicht die Performance der Cupra Ateca Limited Edition. Von der Standardversion hebt sich die Cupra Ateca Limited Edition durch

  • Neue Lexus RX Sport Line ab Februar verfügbar

    Die Lexus RX Sport Line als Ergänzung des RX-Portfolios bringt das auffällige Design der Japaner noch stärker zur Geltung. Die zusätzliche Version der RX-Baureihe knüpft an die Einführung der Sportversionen für die Lexus-Modelle CT, IS und NX an.

    Die neue Lexus RX Sport Line ist ab Ende Februar 2018 in Deutschland erhältlich. Diese Ausstattungsreihe ist anhand

  • Neue Porsche Cayenne GTS-Modelle wieder mit V8

    Sportlichkeit und Exklusivität im Doppelpack: Mit dem Porsche Cayenne GTS und dem Cayenne GTS Coupé bekommt die Luxus-SUV-Reihe Nachwuchs. Die beiden neuen Cayenne-Modelle sind auf hohe Performance ausgelegt und bringen das V8-Herz unter die Haube zurück.   

     

    Mit dem aus dem Cayenne-Topmodell bekannten 4,0-l-Biturbo-V8 leistet der neue Cayenne GTS nun 20 PS/14 kW und 20 Nm mehr als sein Vorgänger. Die nunmehrigen 460 PS/338 kW und 620 Nm steigern die Performance deutlich,