4 Türen

Der Abt AS6-R kombiniert pure Dynamik mit den Eigenschaften eines mehr als brauchbaren Familienautos: Die serienmäßige Leistung des ohnehin potenten Audi S6 Avant hat ABT Sportsline von 420 PS/ 309 kW auf satte 600 PS/ 441 kW gesteigert.

Der neue Abt AS6-R ©ABT Sportsline GmbH
Das Audi S6 Tuning namens Abt Power S umfasst neben der optimierten Motorsteuerung einen Abt Turbolader. Der sorgt maßgeblich dafür, dass der ABT AS6-R maximal 750 Nm Drehmoment stemmt – 200 Nm mehr als im serienmäßigen Audi S6 Avant. Die Beschleunigungswerte beeindrucken auch Sportwagen-Fahrer:

In 3,9 Sekunden donnert der „Lifestyle-Transporter“ von 0 auf 100 km/h, nach weiteren 9,0 Sekunden liegen bereits bei 200 km/h an. Die Spitzengeschwindigkeit von 310 km/h wird elektronisch limitiert. Mit seinen Leistungswerten bietet der Audi Tuner sogar 40 PS und 50 Nm Drehmoment mehr als der neue Audi RS6 ab Werk.
Der neue Abt AS6-R ©ABT Sportsline GmbH

Carbon für den Audi S6 Avant

Die Audi Tuning-Maßnahmen wurden im Dauertest auf der Straße und dem hochmodernen Prüfstand auf Herz und Nieren geprüft. Denn der schnelle Audi Kombi soll ein Autoleben lang Fahrspaß und Nutzwert perfekt vereinen. Für Firmenchef Hans-Jürgen Abt stellt der mit dem Mercedes E63 AMG T-Modell und Cadillac CTS-V Wagon rivalisierende AS6-R „die perfekte Synthese aus Audi S6 und Abt AS6“ dar. Schon im Stand ist der AS6-R beeindruckend: Sichtcarbon an der Front, den Außenspiegelgehäusen, den Schwellerverkleidungen und am Heckspoiler, garniert mit der Edelstahl-Schalldämpferanlage, heben die Mehrleistung des modifizierten Audi S6 Avant hervor.
Der neue Abt AS6-R ©ABT Sportsline GmbH

Das Audi S6 Tuning umfasst auch neue Felgen

Das Heck des Abt AS6-R verkündet mit vier Rohren von je 89 Millimetern Durchmesser ungezügeltem Sportsgeist. Einen optisch ansprechenden Abschluss vom Audi S6 Tuning  bilden die sportiv-filigrane Abt Felgen vom Typ DR in Gun-Metal-Grey mit fünf gewundenen Doppelspeichen. Die Alus kommen beim AS6-R üppig dimensioniert in 9,0 x 21 Zoll mit 265/30er Reifen. Die ungefederten Massen des leichtgewichtige Rades sind dem Einsatz im Highspeed-Bereich förderlich. In der Summe ist der Audi S6 Avant mit Abt Tuning so praktisch wie sportlich und kann seine Alltagstauglichkeit Kilometer für Kilometer beweisen.
Der neue Abt AS6-R ©ABT Sportsline GmbH

Diesen Artikel teilen in:

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren