2 Türen

Besonders sportlich aufgemacht geht der neue Audi TT S line competition plus an den Start. Die Kombination aus gleich zwei Ausstattungspaketen macht den sportlichen Auftritt der TT competition plus-Modelle auf Basis des TT 45 TFSI mit 245 PS und 370 Nm aus.

 

Die neue Linie „S line competition plus“ ist für das Coupé und den Roadster als TT 45 TSFI mit 245 PS/180 kW und Siebengang S tronic erhältlich. Die Audi TT quattro-Varianten sind

Die Ankündigung von Ford GT Heritage Edition und Ford GT Studio Collection war Highlight der Petersen Car Week 2020. Die begann am 12. August und war dank der Corona-Pandemie auf dem YouTube-Kanal des in Los Angeles/Kalifornien ansässigen Petersen Automotive Museums zu verfolgen.

Die neue Ford GT Heritage Edition ist eine Hommage an die Gewinner des Daytona 24 Hour Continental von 1966,

Mit frischem Außendesign, effizientem Antrieb und umfangreicherer Sicherheitsausstattung rollt der Suzuki Swift jetzt in den Handel. Der Fünftürer steht in den Ausstattungslinien „Club“, „Comfort“ und „Comfort+“ zur Verfügung, die Suzuki Swift-Preise starten bei 16.230 Euro.   

 

Das markante Gesicht, die kraftvolle Schulterpartie, das schwebend wirkende Dach und die vertikalen LED-Leuchten verhelfen dem Suzuki Swift zu einem sportlichen Auftritt. Im Zuge der Überarbeitung gab es

Die neue BMW 8er Edition Golden Thunder zeichnet sich durch exklusive Gestaltungsmerkmale  aus. Markante schwarze und goldene Akzente – offiziell natürlich nicht von Lotus JPS oder Bandit Trans Am inspiriert – verleihen den 8er Editionsmodellen den Charakter einer Spezialanfertigung.

Die herausstechenden Luxusautos sehen die Münchner als weiteren Beleg für die Fähigkeit von BMW Individual,

Die Muscle-Car-Saison ist in vollem Gange, und Fiat-Chrysler Automobiles feiert das 50-jährige Jubiläum vom Dodge Challenger mit der neuen Commemorative Edition. Das Challenger-Sondermodell ist nicht limitiert, damit kein Mopar-Fan um seine Retro-Rakete gebracht wird. 

 

Mit seinem traditionellen Design, seiner souveränen Leistung und seiner Alltagstauglichkeit ist der Dodge Challenger auf den heutigen Verbraucher genauso zugeschnitten wie sein Ahne auf die Baby Boomer vor 50 Jahren. Die ab sofort bestellbare 50th Anniversary Commemorative Edition

Auch der auf Wunsch bis zu 280 km/h schnelle Audi RS 5 kann mal ein Update vertragen: Verschärfte Optik und überarbeitetes Infotainmentsystem gehen mit unverändert 450 PS und 600 Nm lieferndem 2,9-l-Biturbo-V6, Achtstufen-Automatik und quattro-Allradantrieb einher.

Der breitere und flachere Singleframe-Grill prägt die Frontpartie des neuen Audi RS 5. Zwischen ihm und der Motorhaube liegen angedeutete flache Luftschlitze – eine Ehrerweisung an

Für den Mittelmotor-Sportwagen Alpine A110 gibt‘s zwei neue Sondereditionen: Besonders exklusiv kommt die auf 400 Exemplare limitierte A110 „Légende GT“, besonders flott die ausschließlich im namensgebenden Jahr lieferbare A110S „Color Edition 2020“. 

 

Mit der Légende GT tritt ein ausnehmend

Der Subaru BRZ läuft nach Jahren aus und tritt zum Schlusssprint an: Mit der „Final Edition“ verabschiedet sich das Sportcoupé aus Deutschland. Das zu Preisen ab 40.270 Euro erhältliche Sondermodell ist ab Juli in zwei Farben lieferbar.   

In der „Final Edition“ tritt der Subaru BRZ 2020 sportlicher denn je auf:

Der neue Citroën Ami fußt auf dem Ami One Concept, das auf dem Genfer Salon 2019 vorgestellt und aufgrund des großen Interesses innerhalb von nur einem Jahr in die Serie überführt wurde. Der rein elektrisch betriebene Ami ist in der Mobilitätslandschaft.   

 

Das Citroën Elektroauto bietet einen einfacheren Zugang zu Stadtzentren und stellt eine brauchbare Alternative zum ÖPNV, zu Zweirädern oder e-Scootern dar. Im Gegensatz zu letzteren

Der neue Toyota GR Yaris  ist eine der heißesten Neuheiten dieses Autojahrs: Seit einigen Tagen ist der Rallye-Yaris für die Straße per Online-Reservierung vorbestellbar. Zum Start der Reservierung steht der GR Yaris im Privatleasing zu Monatsraten ab 298 Euro ohne Anzahlung bereit.   

Der 192 kW/261 PS und 360 Nm liefernde Toyota GR Yaris bringt Motorsport in Serie: Die nach dem GR Supra 3.0 zweite von Toyota Gazoo Racing (TGR) kreierte Sportversion für die Straße bündelt nicht nur Technik und Erfahrungen aus der Rallye-Weltmeisterschaft, sondern fungiert auch als Homologationsmodell für die nächste Saison. Die Kombination aus potentem Dreizylinder-Turbobenziner mit Sechsgang-Handschaltung sowie dreifach verstellbarem GR-FOUR Allradantrieb ist im B-Segment außergewöhnlich. Das gilt auch für das Leistungsgewicht: Dank konsequentem Leichtbau vermittels Aluminium und CFK muss ein PS nur 4,9 Kilogramm bewegen. Damit rauscht der kombiniert 8,3 l/100 km verbrauchende sowie 184 g CO2/km emittierende GR Yaris in 5,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht 230 Sachen Spitze. 

GR Yaris in zwei Varianten verfügbar 

Der Toyota GR Yaris Preis startet bei 33.200 Euro und umfasst stets ein Sportfahrwerk, Sportsitze mit Alcantara-Elementen, ein Fahrmodus-System mit Rennstrecken-Modus sowie Komfortfeatures wie Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Multimedia-System und Smartphone-Integration. Weiterhin ist  ab 37.690 Euro die  High Performance-Ausführung erhältlich, die dem Toyota Kleinwagen zusätzlich geschmiedete 18-Zoll-Aluräder mit Michelin-Reifen, rote Bremssättel, ein noch knackigeres GR Sportfahrwerk, ein Torsen Sperrdifferenzial sowie eine Domstrebe im Motorraum beschert. Zum Toyota Händler rollt der Yaris GR regulär in Schneeweiß oder gegen Aufpreis in den Lackierungen Precious Schwarz Metallic, Karmina Rot Metallic und Platinum Weiß Perleffekt. 

Toyota GR Yaris 2021 beim Kunden 

Der dreifach verstellbare GR-FOUR Allradantrieb des Toyota GR Yaris gestattet durch die bedarfsgerechte Kraftverteilung ein äußerst dynamisches Fahrerlebnis. Während das System im normalen Fahrmodus 60 Prozent der Motorkraft an die Vorderachse leitet, sendet es im Sportmodus 70 Prozent an die Hinterachse, was den Fahrspaß vor allem auf kurvenreichen Pisten fördert. Im Track Modus gelangen dann jeweils 50 Prozent der Kraft an Vorder- und Hinterachse, was optimale Traktion auf der Piste sicherstellt. Der leistungsstarke Allrad-Yaris läuft ein Jahr lang im japanischen Werk Motomachi in insgesamt 25.000 Exemplare vom Band. Ausgeliefert wird in Deutschland voraussichtlich ab Frühjahr 2021.   

Bilder: © 2020 Toyota Deutschland GmbH  

Ist der Ford Mustang GT unumgänglich, traditionell mit V8-Sauger? Nein, wenn auch die Mehrheit der Mustang-Käufer das so sieht. Doch mit dem Basis-Motor, dem aus dem Focus RS bekannten Turbovierzylinder, ist der Ford Sportwagen gleichfalls nicht zu verachten. Wie viele PS, wie viel Hubraum benötigt ein Pony Car zum Glücklichsein?   

Impressionen vom Ford Mustang Ecoboost Test ©autorild.de

Diese essentielle Frage kreiste um unseren Ford Mustang Test im Sommer 2018, und unser im aufpreispflichtigen Saphir-Blau metallic lackiertes Fastback beantwortete sie

Mit der Alpine A110S präsentiert sportliche Renault-Tochter eine noch agilere Modellvariante: Das neue Topmodell bekam eine Leistungsspritze von 40 auf jetzt 292 PS. Zudem optimiert die straffere Fahrwerksabstimmung der A110S die Lenkpräzision.   

Die neue Alpine A110S erreicht ihre maximale Leistung von 215 kW/292 PS bei

Neuer Toyota Supra im Portfolio: Die fünfte Generation des Sportwagens steht fortan in neuer Einstiegsmotorisierung zur Verfügung. Der Basis-Supra mit dem von BMW bezogenen 2,0-l-Turbobenziner mit 190 kW/258 PS feiert seine weltweite Markteinführung ab März 2020.   

Neben dem 3,0-l-Reihensechser, mit dem der wieder aufgelegte Toyota Sportwagen im letzten Jahr nach 17-jähriger Abwesenheit auf die internationalen Automobilmärkte zurückgekehrt ist, macht der neue Vierzylinder-Turbo den Supra günstiger

Die ersten Sportwagen des Aston Martin DB4 GT Zagato Continuation-Modelle – Bestandteil der Aston Martin DBZ Centenary Collection zum 100-jährigen Firmenjubiläum – werden ab sofort an begeisterte Besitzer auf der ganzen Welt ausgeliefert.   

 

Die 19 Neuwagen bilden zusammen mit dem kommenden DBS GT Zagato die feierliche DBZ Centenary Collection. Jeder dieser neuen alten Aston Martin Sportwagen ist Ergebnis von rund

Die auf 200 Exemplare limitierte Jaguar F-Type R-Dynamic Limited Edition bringt zusätzlich zur großzügigen Ausstattung und dem 380 PS starken 3,0-l-V6-Kompressor ein echtes Novum: jene F-Type Sonderserie ist das erste gelbe Jaguar Serienmodell seit mehreren Jahrzehnten. 

Neben der nach den riesigen Rapsfeldern der südwestchinesischen Provinz Yunnan benannten Farbe „Yunnan Yellow“